07.01.2003
Guiseppe Scarpa awarded Rhode & Schwarz Preis
Vom Pixel zur Information


Tag der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik


Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität München (TUM) lädt am Freitag, den 4. Juli 2003, zum Tag der Fakultät.

Beginn ist ab 14 Uhr im Audimax der TUM an der Arcisstraße 21.

Nach Grußworten von TUM-Präsident Prof. Wolfgang A. Herrmann und Studentenvertreter Jürgen Pierau folgt der Bericht des Dekans der Fakultät, Prof. Jörg Eberspächer, zum Thema "Exzellenz und Innovation in Lehre und Forschung".

Anschließend hält Prof. Klaus Diepold, Lehrstuhl für Datenverarbeitung, den Festvortrag zum Thema "Vom Pixel zur Information".

Nach der Vorstellung der Promovierten verleiht die Fakultät eine Anzahl von Preisen. Den Rohde & Schwarz Preis für eine herausragende Dissertation, dotiert mit 3.000 Euro, erhält in diesem Jahr Dr. Giuseppe Scarpa (Lehrstuhl für Halbleitertechnologie, Prof. Markus Amann) für seine Arbeit "Entwurf und Herstellung von Quantenkaskadenlasern".

Den mit 3.000 Euro dotierten Dr.-Georg-Spinner-Preis teilen sich dieses Jahr Florian Helmbrecht (Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik, Prof. Erwin Biebl) und Robert Wanner (Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik, Prof. Peter Russer). Helmbrecht erhält den Preis für seine herausragende Diplomarbeit mit dem Thema "A Broadband Rectenna Array for RF Energy Recycling".

Wanner wird für seine herausragende Master thesis mit dem Thema "Design of a 40 GHz Push-Push Oscillator" ausgezeichnet.

Dr. Bernhard Wicht (Lehrstuhl für Technische Elektronik, Prof. Doris Schmitt-Landsiedel) erhält in diesem Jahr den Texas Instrument Preis für eine herausragende Dissertation zum Thema "Current Sense Amplifiers for Embedded SRAM in High-Performance System-on-a-Chip Designs".

Auch ein Student wird von der Fakultät ausgezeichnet: der Rudolf Diesel Preis des Akademischen Maschineningenieurs-Vereins München für herausragende Leistungen im Studium geht an Beng Kong Pee, der die beste Bachelorarbeit seines Jahrgangs angefertigt hat. Er erhält 1.250 Euro.

Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet wie jedes Jahr der Ball der Fakultät, der ab 19 Uhr im Foyer des Audimax stattfindet.

KONTAKT

Maria Lautner
Tel. (089) 289-25429
Fax (089) 289--22559
E-Mail: lautner@ei.tum.de

presse@tum.de

LINK

More Information Artikel_480.pdf